Kologische Disziplin: Hydrologie, Pflanzensoziologie, Meeresbiologie, Landschafts Kologie, Stadt Kologie, Geo Kologie, Limnologie Source Wikipedia

ISBN: 9781159101367

Published: August 29th 2011

Paperback

34 pages


Description

Kologische Disziplin: Hydrologie, Pflanzensoziologie, Meeresbiologie, Landschafts Kologie, Stadt Kologie, Geo Kologie, Limnologie  by  Source Wikipedia

Kologische Disziplin: Hydrologie, Pflanzensoziologie, Meeresbiologie, Landschafts Kologie, Stadt Kologie, Geo Kologie, Limnologie by Source Wikipedia
August 29th 2011 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 34 pages | ISBN: 9781159101367 | 8.33 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Hydrologie, Pflanzensoziologie, Meeresbiologie, Landschafts kologie, Stadt kologie, Geo kologie, Limnologie,MoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die.

Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Hydrologie, Pflanzensoziologie, Meeresbiologie, Landschafts kologie, Stadt kologie, Geo kologie, Limnologie, Biogeographie, Vegetationskunde, Pal o kologie, Agrar kologie, Geobiologie, kosophie, Phylogeographie, Habitatmodellierung, Chorologie, Makro kologie, Geobotanik, Verhaltens kologie, kophysiologie, Chemische kologie, Evolutions kologie, Pflanzen kologie, Boden kologie, Molekulare kologie, kosystemforschung, Bioz nologie, Inselbiogeographie, Geozoologie, Vegetations kologie, Radio kologie, Experimentelle kologie.

Auszug: Mit dem Begriff Stadt kologie (bzw. der engl. Entsprechung urban ecology) werden eine Reihe verschiedener Ans tze im Spannungsfeld Stadt und kologie bezeichnet. 1. die Erforschung urbaner Lebensr ume mit den Ans tzen und Methoden der kologischen Forschung. Stadt kologie bedeutet in diesem Zusammenhang die Untersuchung von Lebensr umen und Biotoptypen, die spezifisch in St dten vorkommen, speziell der st dtischen spontanen Flora bzw.

Vegetation und Fauna. Der Mensch und menschliche Einfl sse kommen im Zusammenhang mit den spezifischen Standortfaktoren vor, sind aber nicht selbst Gegenstand der Forschung. Anwendungen bestehen in Bezug auf Gr nplanung und -gestaltung in St dten, auf Naturerfahren und Naturerlebnis sowie auf Naturschutz st dtischer Lebensr ume. 2. die Erforschung von St dten als kosysteme, d.h. die Betrachtung ganzer St dte mit den Ans tzen und Methoden der Syn kologie und kosystemforschung.

Insbesondere, im Rahmen der kosystemforschung, Ermittlung der Energie- und Stofffl sse und -bilanzen ganzer St dte. Popul res Konzept zur Veranschaulichung des Ansatzes ist der kologische Fu abdruck einer Stadt. 3. Im Rahmen der Stadtplanung und -entwicklung: Das Ziel einer kologischen bzw. nachhaltigen Stadt, insbesondere zur Verminderung des Fl chen- und Energieverbrauchs sowie di...



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Kologische Disziplin: Hydrologie, Pflanzensoziologie, Meeresbiologie, Landschafts Kologie, Stadt Kologie, Geo Kologie, Limnologie":


infooczyszczalnie.pl

©2009-2015 | DMCA | Contact us